Nur heute kostenlos: iBlast Moki für iPhone und iPod Touch

| 13. Juni 2010 | Keine Kommentare

Die heute kostenlose App iBlast Moki von Godzilab ist ein Puzzle- und Strategiespiel, bei dem Du die kleinen Mokis mit Hilfe richtig platzierter und eingestellter Bomben nach Hause schickst. Dazu legst Du in der Nähe der bewegungsunfähigen Mokis Bomben ab. Wenn diese per Zeitzünder oder von Dir angeklickt explodieren, werden die Mokis durch die Druckwelle bewegt und rollen hoffentlich zum Torpunkt, der sie nach Hause bringt.

Das Spiel wurde in vielen Tests mit Lob überschüttet. Insgesamt stehen 85 Level zur Verfügung. Es gibt 7 Welten, die auch unterschiedliche physikalische Eigenschaften aufweisen. So garantiert das Spiel stundenlange Unterhaltung.

Platziere die Bömbchen, um dem Moki den richtigen Anstoß zu geben

In manchen Levels stehen Dir mehrere Bomben zur Verfügung und Du hast die Möglichkeit, die Bomben zeitversetzt zu zündxen.

Unsere Bewertung:

Gut erklärt und zunehmend schwieriger – Grafik nicht so mein Fall.

Nutzer-Bewertung im deutschen App-Store:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Die Sprache des Spiels lässt sich einstellen, Deutsch ist verfügbar.
  • Das Spiel ist für 2,39 Euro auch in einer HD-Version für das iPad verfügbar
  • Das Spiel ist bis zum 14. Juni 2010, 5:00 Uhr kostenlos

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4681 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen