Mach Dein iPhone, iPod Touch oder iPad zum Flipper: Pinball Dreaming ist heute kostenlos

| 10. Juni 2010 | Ein Kommentar

Heute kann man wieder richtig sparen und ein tolles Flipperspiel für iPhone, iPod Touch und iPad kostenlos downloaden. Pinball Dreaming: Pinball Dreams von Cowboy Rodeo kostet normal 3,99 Euro, aber heute ist es für Euch kostenlos! Das Flipperspiel geht auf den Amiga-Klassiker von 1992 zurück und ist ein Spiel, dass man auf keinen Fall verpassen sollte.Das Spiel bietet vier Original Flipper (Nightmare, Ignition, Steel Wheel und Beat Box) mit überarbeiteter Grafik und übertrifft das fesselnde Spiel von damals. Das Spiel kann sowohl senkrecht als auch waagrecht gespielt werden. Wer jemals Spass am Flippern hatte, ist mit Pinball Dreams sehr gut bedient. Danke an Dirk für den Hinweis!

Screenshot Pinball Dreams

Schön gestaltete Tische, sehr einfache Bedienung, was will man mehr?

Die Steuerung ist ganz einfach:

Das Display ist in unsichtbare Felder aufgeteilt: Oben links kann man das Spiel beenden, oben in der Mitte pausieren, oben rechts ruft man die Einstellungen auf. Tippt man links auf den Screen bewegt man den linken Flipperfinger, tippt man rechts bewegt man den rechten Flipperfinger. Zum Abschiessen der Kugel drückt man einfach dort, wo die kugel sichtbar ist (unten rechts). Man kann den Flipper auch anstoßen, indem man das Gerät etwas schüttelt.

In den Einstellungen kann man (oben rechts tippen) kann man die Musik ein- oder ausscjhalten, Geräusche ein- oder ausschalten, die Grafik auf klassik umstellen und einiges mehr

Unsere Bewertung:

Nichts zu kritisieren. Wir wünschen viel Spass!

Nutzer-Bewertung im deutschen App-Store:

Downloadlink:

Anmerkungen:

  • Das Spiel ist ausschließlich heute kostenlos
  • Wer die kostenlos-Phase verpasst, kann die Lite-Version ausprobieren
  • Das Spiel ist in englischer Sprache, wer unsere Bedienhinweise liest, kommt damit sicher zurecht.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Melrun sagt:

    Herzlichen Dank, mit dieser Seite ist mein Leben (und Geldbeutel) nicht so belastet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4680 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen