Solitaire City Classic ist als Universal-App für alle Apple-Geräte heute kostenlos

| 6. Juni 2010 | 3 Kommentare

Der Klassiker Solitaire fasziniert noch immer die Spieler. Heute ist mit Solitaire City Classic eine Solitaire-App kostenlos verfügbar, die als Universal-App sowohl auf dem iPhone und iPod Touch, als auch auf dem iPad läuft. Dies ist die klassische Variante von Solitaire, die die meisten Menschen kennen und lieben gelernt haben. Es ist die Version, die auch bei Windows enthalten ist, und die sich „Klondike“ nennt.

Solitaire City Classic bietet das klassische Klondike-Solitaire in verschiedenen Formen und funktioniert auf dem iPhone, dem iPod Touch und dem iPad.

Solitaire City Classic enthält 6 Varianten von diesem populären Solo-Kartenspiel, darunter Deal 1, Deal 3 und Vegas Scoring. Die AnTippen-und-Ziehen Steuerung von Solitaire City Classic sind einfach und die butterweichen Kartenanimationen, Partikeleffekte und Soundeffekte garantieren stundenlangen Spielspaß.

Was Solitaire City so beliebt macht, ist das zeitabhängige Punktesystem. Je schneller das Spiel beendet wird, desto mehr Punkte erhält der Spieler. Die Stoppuhr kann selbstverständlich auch deaktiviert werden, für Spieler die einfach entspannt eine Runde Solitaire genießen möchten.

Unsere Bewertung:

Der Klassiker – für iPhone, iPod Touch und jetzt auch hochauflösend für das iPad

User-Bewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Anmerkungen:

  • Solitaire City gibt es auch in einer Luxusvariante, die 4,99 Euro kostet und über 60 Solitaire-Varianten bietet
  • Solitaire City kann man mit der Lite-Version kostenlos ausprobieren, wenn diese kostenlos-Aktion beendet ist.
  • Die Anleitungen sind in englischer Sprache

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Hauke sagt:

    Der Download geht nicht 🙁

  2. Markus sagt:

    Hallo Hauke,

    danke für den Hinweis, ich habe gerade beide Links überprüft – und sie funktionierten. Wo liegt das Problem? Es öffnet sich erst in Deinem Browser die App-Vorstellungsseite und dann öffnet sich iTunes, wo Du die App runterladen kannst.

    Wo hakt es bei Dir?

    Grüße von Markus

  3. Hauke sagt:

    Vorhin ging der Downloa nicht-die I-tunes Seite oeffnete sich nicht-aber jetzt geht der Download bei mir auch. Danke fuer die vielen tollen Tipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6794 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen