Zur Einführung kostenlos: Galaxis Heart of Gold für iPhone und iPod Touch

| 21. Mai 2010 | 0 Comments

Umweltverschmutzung, Klimakatastrophe, Finanzkrise: Bloß weg hier! Alle Spieler, die es vorziehen, unseren blauen Planeten zu verlassen, um lieber das Universum zu erkunden, bekommen zumindest im iPhone-Spiel “Galaxis – Heart of Gold” gleich schon wieder neue Probleme: Die Aliens warten in den Tiefen der Galaxis darauf, den menschlichen Besuchern gleich wieder einen Rückfahrschein nach Hause in die Hände zu drücken.

Screenshot Galaxis Heart of Gold iPhone app

Knobelaufgabe: Wo sind die Raumschiffe versteckt?

Das Spiel “Galaxis – Heart of Gold 1.0” ist eine moderne Mischung aus Minesweeper und Schiffe Versenken. Die App versetzt den Spieler in die Rolle eines Raumschiff-Kapitäns, der den vor ihm liegenden Weltraumsektor durchleuchten muss. Irgendwo in dem dunklen Schwarz vor ihm sind einige wehrhafte UFOs verborgen. Nur wo? Das gilt es herauszufinden.

“Galaxis – Heart of Gold” zeigt ein Spielfeld mit 70 untereinander verbundenen Feldern und entsprechend vielen Knotenpunkten. Jeder Knotenpunkt ist mit einer Radarstation ausgerüstet, die dem Spieler wertvolle Informationen liefert. Der Spieler tippt mit dem Finger auf einen Knotenpunkt, um ihn zu testen. Existiert an diesem Knotenpunkt kein Raumschiff, so scannt die App die benachbarten Knoten in allen 8 Richtungen. Eine Ziffer gibt anschließend bekannt, wie viele UFOs auf den Verbindungslinien aufgespürt wurden.

Ziel muss es also sein, nacheinander mehrere Scans an unterschiedlichen Stellen auszulösen, um die jeweiligen Ergebnisse im Kopf so auszuwerten, dass die Positionen der UFOs enttarnt werden. Felder, die der Logik nach leer sein müssen, lassen sich mit einem Fähnchen markieren. Nach und nach deckt der Spieler so alle Raumschiffe auf. Wichtig ist es nur, dabei so wenige Versuche wie nur möglich aufzuwenden.

Volker Bublitz, zusammen mit Stefan Zorn Geschäftsführer der Apps2Go GmbH aus Falkensee: “Die Apps2Go GmbH entwickelt in zwei Bereichen. Auf der einen Seite existiert ein serverbasiertes System. Alle Apps können auf die dort vorhandenen Module zurückgreifen. Das kommt unseren App-Entwicklern natürlich zugute, da bei fast jeder App auch Online-Inhalte verwaltet werden müssen. Auf der anderen Seite trainieren wir Studenten und Quereinsteiger und haben dabei das Ziel, diese ausgebildeten Kräfte langfristig an das Unternehmen zu binden. Der Entwickler gewinnt an Erfahrung, baut seine Kompetenzen aus. Wir stecken zwar viel Arbeit in das Training, profitieren aber von den Endergebnissen und vom gegenseitigen Austausch. Der AppStore schafft für dieses Modell ideale Voraussetzungen.”

“Galaxis – Heart of Gold” ist das erste Projekt der Apps2Go GmbH und wurde zusammen mit dem Büsumer Entwickler Holger Buchholz in dreieinhalb Monaten umgesetzt. Der größte Teil der Zusammenarbeit am Spiel wurde über Online-Sitzungen realisiert.

Unsere Bewertung:

Wenn man das Tutorial  (unter Optionen versteckt) gelesen und verstanden hat, bietet das Spiel langanhaltenen Spielspass für alle, die knifflige Aufgaben mögen.

User-Bewertung im deutschen App-Store:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Das Spiel ist in deutscher Sprache
  • Das Spiel wird bis einschließlich Montag, den 24. Mai 1010 kostenlos angeboten, danach kostet es 79 Cent
  • Bitte vor dem Spielen das Tutorial lesen, sonst versteht man das Spielprinzip nicht

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5552 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen